20.04.2017 --- Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Morgen vertreten wir die hesischen Farben auf den RLP-Meisterschaften in Morbach. Leider müssen wir noch mal umstellen und können nur zu siebt auftreten, auch wird unsere Trainerin uns an dem Abend nicht coachen können, aber wir versprechen das wir wieder alles geben um das Publikum zu begeistern!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit vielen tollen Tanzgruppen, wie z.B. die Many Monkeys, O-Town-Players, Gassebuwe, Windboys, Horny Hornets, Tornados Weiler, Asseler Schneeflöckchen und Gefühlsecht.



19.03.2018 --- Nach dem Turnier ist vor dem Turnier

Mit dem 6. Platz beim Männerballett-Tanzturnier in Staudernheim haben wir unsere "klassische Turniersaison" beendet. Am 21. April wollen wir noch an den Rheinland-Pfalz- und Baden-Württemberg-Meisterschaften teilnehmen, da wir am 12. Mai bei den Hessenmeisterschaften leider passen müssen, und am 8. Juni findet dann ja schon das König Ludwig Tanzfestival statt!



04.03.2018 --- Handicup

Gestern waren wir als Gäste beim Handicup und Gau-Odernheim. Eine tolle Veranstaltung dessen Reinerlös komplett Menschen mit Behinderungen zukommt. Wir gratulieren Stefan Schreiweis für die großartige Organisation, dem Männerballett Lackschuh zum verdienten Sieg, den Tornados Weiler zum Publikumspreis und bedanken uns bei den Flotten Hosen für einen weiteren tollen gemeinsamen Abend!


22.02.2018 --- Facebook

22 Jahre lang haben wir es geschafft ohne Facebook aus zu kommen, seit 18. Februar sind wir nun auch dort mit einer eigenen Seite präsent. Wir freuen uns natürlich wenn ihr uns auch dort "liked" und unseren Aktivitäten folgt.



20.02.2018 --- Pressebericht "Allgemeine Zeitung"

Für Begeisterungsstürme sorgte der „No Ma’am Club“ aus Aarbergen. Mit 22 Jahren Bühnenerfahrung und einem Durchschnittsalter von 53 Jahren gaben die acht „Kind Gebliebenen“ mit „je oller, je doller!“ von Rock’n‘Roll bis Street-Dance wirklich a.lles und ernteten minutenlang anhaltende Ovationen.


11.02.2018 --- Pressebericht "Wiesabdener Kurier"

„Wow, was haben die für eine Kondition“, staunte ein Alien im Saal, als der „No Ma’am Club“ aus Aarbergen seine temporeiche Show „Je oller, je doller“ ablieferte. Die Länge, das Tempo und die originelle Choreografie nötigten den Zuschauerinnen Respekt ab.


08.02.2018 --- Feedback aus Freiendiez...

Hallo,ich wollte mich nochmal für die SUUUPER SHOW am Wochenende bedanken. Ihr ward Spitze!!!! Durch euren frühen Auftritt habt ihr die Stimmung im Saal auf perfekte Betriebstemperatur gebracht. Besser hätte es nicht laufen können. Ich habe sehr viel positives Feedback zu eurem Auftritt bekommen, vielen Dank nochmal!!! Ganz großes Lob nochmal vom ganzen Verein und viel Schbass beim Straßenkarneval!!Liebe Grüße,Tobi


02.02.2018 --- Wir gehen in die nächste Runde

Mit zwei Auftritten auf der Hüttengaudi in Freiendiez und jeweils einem Auftritt in WI-Bierstadt, Daisbach und Schönborn absolvieren wir unsere Auftritte Nr. 17 bis 21 auf dieser Tour. Mit großen Schritten nähern wir uns dem Faschingswochenende und dem Abschluss der Kampagne, bevor wir dann noch auf einigen Turnieren und anderen Veranstaltungen zu sehen sein werden.


22.01.2018 --- Wir haben den Marathon gemeistert!!!

Wir haben - entgegen einiger Skeptiker - unser Marathon-Wochenende ohne Ausfälle und ohne Verletzungen gemeistert! Insgesamt haben wir 8 Auftritte hingelegt und jedes Mal Vollgas gegeben. Selbst als wir am Samstag unseren 5. Auftritt innerhalb von 6 Stunden absolviert haben, haben wir uns die Belastung (so gut wie) nicht anmerken lassen. Das Publikum war wieder einmal durchgehend begeistert, hat von der 1. bis zur letzten Sekunde mitgeklatscht und uns mit Standing-Ovations und langanhaltenden Zugaberufen belohnt. Vielen Dank an unsere Trainerin Nadine, an alle Männer, die Veranstalter und an das tolle Publikum!


13.01.2018 --- Premiere geglückt

Unsere Premiere beim Carneval Schierstein und bei den Lustiche Schotte ist schon mal geglückt und es ist uns wieder gelungen das Publikum in richtig gute Stimmung zu versetzen und zu begeistern. Heute geht es wieder nach Schierstein und anschließend nach Frankfurt zur "Klaa Pariser Weibernach"...


07.01.2018 --- Endspurt

Noch zwei intensive Trainingseinheiten mit Kostümen und Requisiten und dann geht es endlich los. 35 Auftritte stehen vor uns, darunter auch wieder einige neue Veranstaltungen, wo wir zum ersten Mal auftreten dürfen. Wir freuen uns riesig und sind sehr zuversichtlich das es uns auch in diesem Jahr wieder gelingen wird das Publikum - selbst wenn es noch nüchtern ist - in allerbeste Stimmung zu versetzen; denn, auch wenn wir nicht mehr die Jüngsten sind, wir sind: 
Je oller - je doller!




01.01.2018 --- Neues Jahr, neues Programm, neues Homepage-Design

Wir wünschen allen unseren Freunden, Gönnern, Helfern, Partnern, Veranstaltern, Mitgliedern und Besuchern einen perfekten Start in ein wunderschönes, abwechslungsreiches, spannendes, erfolgreiches und - vor allem - in ein gesundes und glückliches neues Jahr 2018 !!!





27.11.2017 --- Je oller,  je doller

Auch mit unserem Durchschnittsalter von mittlerweile über 53 Jahren sind wir wieder hoch motiviert und fiebern dem ersten Auftritt entgegen. Inspiriert wurden wir in diesem Jahr durch die Aussage einer Moderatorin: „Je älter sie werden, desto verrückter werden sie“. Das trifft den Nagel genau auf den Kopf und war für uns Grund genug, um genau das zu unserem diesjährigen Motto zu machen.


21.11.2017 --- Alle guten Dinge sind drei....

 

Julia, Carina & Bärbel; noch lachen sie :-)

... deshalb hat unsere Trainerin Nadine gleich 3 Co-Trainerinnen gewinnen können, die sie in den nächsten Wochen tatkräftig unterstützen werden und dafür Sorgen, dass bei uns nicht der "Schlendrian" einsetzt, während Nadine leider krankheitsbedingt ausfallen wird. Wir wünschen Nadine an dieser Stelle alles Liebe und Gute und bedanken uns schon mal bei unseren drei neuen Co-Trainerinnen für Ihr Engagement und heißen sie herzlich Willkommen in unserem Team!



13.11.2017 --- Unser Trainingslager war wieder richtig SUPPER !

Flotte Hosen und No Ma'am Club - das passt!

Vom 09. - 12. November waren wir im Trainingslager und haben unsere neue Choreographie einstudiert. Bei unseren Freuden, den Flotten Hosen, haben wir optimale Trainingsbedingungen vorgefunden und konnten an den gemeinsamen Abenden unsere Freundschaft vertiefen. Genau wie vor 2 Jahren, als wir uns auf unsere Jubiläumstour "20 Jahre No Ma'am Club" vorbereitet hatten, wurde auch dieses Mal wieder alles perfekt organisiert. Dabei ging es nicht nur um die Trainingsmöglichkeiten, sondern auch die Abendveranstaltungen. Egal ob es das Essen beim Griechen war, unser gemeinsamer Abend bei Matze im "Schiff" oder auch die Jubiläumsveranstaltung der "Althistorischen Narrenzunft Narhalla Hechingen e.V.", wir mussten uns um nichts kümmern, das war alles wirklich wieder SUPPER!

Vielen lieben Dank an alle Flotten Hosen, wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 10. März 2018 in Bürstadt!


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  
Je oller - je doller !